Medizinisch-technische Laboratoriumsassistenz

Weiterbildungen

Für Medizinisch-technische Laboratoriumsassistent/innen ist die regelmäßige Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen unerlässlich. Ursächlich hierfür ist sowohl der technische als auch wissenschaftliche Fortschritt. MTLA müssen stets mit den zunehmend leistungsfähigeren medizinischen Geräten/Apparaturen und modernsten computergestützten Labor- und Analysetechniken arbeiten und vertraut sein.

Den MTLA steht eine Vielzahl fachspezifischer Weiterbildungen zur Auswahl, die die Grundlage für den beruflichen Aufstieg bilden können. Weiterbildungen sind beispielsweise denkbar zu nachfolgenden Themen:

  • ‍Spezielle Labor- und Analysetechniken
  • Histologie
  • Zytologie
  • Immunhämatologie
  • Betriebswirtschaft
  • Medizintechnik
  • Medizinisches Informationsmanagement
  • Reproduktionsmedizin
  • Qualifikationstechniken und Qualifikationsmanagement

In der Regel ist für den Zugang zu diesen Bildungszielen eine umfangreiche praktische Berufserfahrung erforderlich.

StudiEnMÖGLICHKEITen

a) für bewerber mit Mittlerem Bildungsabschluss

Die Akademie für Gesundheitsberufe bietet in Kooperation mit der Dualen Hochschule (DHBW) Heidenheim den verkürzten, deutschlandweit einzigartigen, dualen Aufbaustudiengang "Medizintechnische Wissenschaften" an. Um das Studium aufnehmen zu können, müssen nach erfolgreicher Absolvierung der Ausbildung drei Jahre Berufserfahrung gesammelt und ein Eignungstest an der DHBW absolviert werden.

Alle Infos zu diesem 3-semestrigen Studiengang finden Sie hier:
Studiengang Medizintechnische Wissenschaften

b) für Bewerber mit Fachhochschulreife oder Abitur

Direkt nach der dreijährigen Ausbildung an unserer Akademie können Sie sich für unseren einzigartigen, dualen Studiengang "Medizintechnische Wissenschaften" bewerben.

Der Studiengang findet, wie auch die Ausbildung, im Kloster Wiblingen statt. Die Akademie für Gesundheitsberufe bietet diesen Studiengang in Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW Heidenheim) an. Er ist in dieser Form deutschlandweit einzigartig.
Interessent/innen mit Fachhochschulreife benötigen für das Studium lediglich eine bestandene Deltaprüfung an der DHBW.

Alle Infos zu diesem 3-semestrigen Studiengang finden Sie hier:
Studiengang Medizintechnische Wissenschaften

Medizinisch-technische Laboratoriumsassistenz