Diätassistenz

Beginn und Dauer

Diätassistentinnen

Die Ausbildung dauert 3 Jahre und beginnt jährlich am 01. Oktober.

Inhalte der Ausbildung

Die ganztägige Ausbildung ist in theoretischen und praktischen Unterricht (insgesamt 3050 Stunden) sowie eine praktische Ausbildung (1400 Stunden) untergliedert. Die Ausbildung schließt mit der staatlichen Prüfung ab.

Lerngruppe
Theoretischer und praktischer Unterricht

Der theoretische und praktische Unterricht umfasst folgende Fächer:

  • Berufs-, Gesetzes- und Staatskunde 
  • EDV, Dokumentation und Statistik 
  • Krankenhausbetriebslehre
  • Fachenglisch
  • Hygiene und Toxikologie 
  • Biochemie und Ernährung 
  • Ernährungslehre
  • Lebensmittelkunde und Lebensmittelkonservierung 
  • Anatomie
  • Physiologie
  • Allgemeine Krankheitslehre 
  • Spezielle Krankheitslehre und Ernährungsmedizin 
  • Erste Hilfe 
  • Diätetik
  • Koch- und Küchentechnik 
  • Ernährungswirtschaft
  • Organisation des Küchenbetriebes 
  • Einführung in die Ernährungspsychologie und Ernährungssoziologie 
  • Diät- und Ernährungsberatung 
Schneiden in der Lehrküche
Praktische Ausbildung

Die praktische Ausbildung bietet den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, praktische Erfahrungen in den Bereichen Diätetik, Organisation eines Küchenbetriebes, Koch- und Küchentechnik, Hygiene, Diät- und Ernährungsberatung zu sammeln. Durch die Absolvierung eines Krankenhauspraktikums wird die praktische Ausbildung optimal ergänzt.

Damit an der praktischen Ausbildung teilgenommen werden kann, ist es zwingend erforderlich, dass bei Ausbildungsbeginn eine gültige Belehrung nach dem Infektionsschutzgesetz vorgewiesen wird.

Prüfung schreiben
Die Prüfung

Beendet wird die Ausbildung nach der regelmäßigen und erfolgreichen Teilnahme an den vorgeschriebenen Ausbildungsveranstaltungen mit einer schriftlichen, mündlichen und praktischen Abschlussprüfung.

Ausbildungsvergütung

Schülerinnen und Schüler erhalten eine Ausbildungsvergütung. Diese setzt sich während der 3-jährigen Ausbildung wie folgt zusammen:

1.045,24 € im 1. Ausbildungsjahr,
1.105,30 € im 2. Ausbildungsjahr und
1.202,03 € im 3. Ausbildungsjahr

Sparschwein

Dienstkleidung

Die Arbeitsoberbekleidung ist über das Leasingverfahren zu beschaffen. Geeignete Arbeitsschuhe sind von den Schülerinnen und Schülern im 1. Quartal zu kaufen.

Wohnung/Wohnheim

Das Universitätsklinikum Ulm unterhält verschiedene Wohnheime mit einer begrenzten Anzahl schöner Ein- und Zwei-Zimmer-Appartements. Leider übersteigt die Nachfrage oft das Angebot. Daher können wir unseren Auszubildenden keine Garantie für den Erhalt eines Wohnheimplatzes geben.

Zudem bestehen in Wiblingen einige private Unterbringungsmöglichkeiten in Schulnähe. Manchmal kann auch unser Sekretariat weiterhelfen, da Vermieter hier oft ihre Angebote hinterlegen. Hin und wieder sind an unserem „Schwarzen Brett“ Wohnungsangebote zu finden. 

Für weitere Informationen und die Anfrage für einen Wohnheimplatz klicken Sie bitte hier.

Drei Damen freuen sich

Online-Infoabend vom 11. November 2020

Diätassistenz