Medizinisch-technische Assistenz für Funktionsdiagnostik

Weiterbildungen

Für medizinisch-technische Assistent/innen steht eine Vielzahl zur Qualifizierung und Weiterbildungen zur Verfügung. Diese bieten die Möglichkeit, immer auf dem neuesten Stand zu bleiben und die neuesten Entwicklungen kennen zu lernen.  

  • B.A. Medizintechnische Wissenschaften (siehe unten)
  • Weiterbildung zur leitenden MTA
  • Weiterbildung zur Lehr-MTA
  • Kardiotechniker
  • Schulung zur CI-Anpassung
  • IOM
  • Study-Nurse
  • Applikationsspezialist/in

StudiEnMÖGLICHKEITen

a) für bewerber mit Mittlerem Bildungsabschluss

Die Akademie für Gesundheitsberufe bietet in Kooperation mit der Dualen Hochschule (DHBW) Heidenheim den verkürzten, deutschlandweit einzigartigen, dualen Aufbaustudiengang "Medizintechnische Wissenschaften" an. Um das Studium aufnehmen zu können, müssen nach erfolgreicher Absolvierung der Ausbildung drei Jahre Berufserfahrung gesammelt und ein Eignungstest an der DHBW absolviert werden.

Alle Infos zu diesem 3-semestrigen Studiengang finden Sie hier:
Studiengang Medizintechnische Wissenschaften

b) für Bewerber mit Fachhochschulreife oder Abitur

Direkt nach der dreijährigen Ausbildung an unserer Akademie können Sie sich für unseren einzigartigen, dualen Studiengang "Medizintechnische Wissenschaften" bewerben.

Der Studiengang findet, wie auch die Ausbildung, im Kloster Wiblingen statt. Die Akademie für Gesundheitsberufe bietet diesen Studiengang in Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW Heidenheim) an. Er ist in dieser Form deutschlandweit einzigartig.
Interessent/innen mit Fachhochschulreife benötigen für das Studium lediglich eine bestandene Deltaprüfung an der DHBW.

Alle Infos zu diesem 3-semestrigen Studiengang finden Sie hier:
Studiengang Medizintechnische Wissenschaften

MEDIZINISCH-TECHNISCHE ASSISTENZ FÜR FUNKTIONSDIAGNOSTIK